Dr. Dirk Spaniel
Vernunft statt Ideologie

Asyl und Einwanderung.


Die AfD steht voll hinter dem Grundgesetz und seinem Art 16a, der das Asylrecht regelt. Es muss zwischen rechtmäßigen Flüchtlingen und illegalen Einwanderern unterschieden werden.


Grundgesetzwidrige Pauschalanerkennung ganzer Volksgruppen statt Einzelentscheidungen müssen zurückgenommen werden. Prüfungen von Alter, Identität und Herkunft müssen durchgesetzt werden.


Mit der AfD wird es keine weitere unkontrollierte Einwanderung über das Asylrecht in unsere Sozialsysteme geben. Missbräuche müssen aktiv und konsequent bekämpft werden.


Schwarz-Rot hat jeden hereingelassen. Grün-Rot-Schwarz lässt niemanden mehr hinaus. Diese ,,unheilige" Allianz wird die AfD beenden und alle Schlupflöcher schließen.


Schluss auch mit Fehlanreizen und falscher Nachsicht. Wir werden alle gesetzlichen Möglichkeiten ausschöpfen, um abgelehnte Asylbewerber schnellstens in ihre Heimatländer zurückzuführen. Meist scheitert es jedoch nicht an Gesetzen, sondern am Willen der Umsetzung.


Für Migranten, die sich integrieren und dauerhaft hier leben möchten, fordert die AfD ein Einwanderungsgesetz nach kanadischem Vorbild und  bietet als einzige Partei den Zuwanderern eine faire Chance, Deutscher zu werden.


Wir sind überzeugt, qualifizierte Zuwanderer stärken den Wirtschaftsstandort Deutschland. Wir heißen jeden, der integrationsbereit ist und die Aufnahmekriterien erfüllt, herzlich willkommen.


Integration ist mehr als nur Deutsch zu lernen. Die Verleihung der deutschen Staatsangehörigkeit ist der Abschluss einer erfolgreichen Integration, nicht deren Ausgangspunkt.